investment

„Machen Sie sichs doch leichter“, oder wie wohltuend und beruhigend es sein kann Geld vernünftig anzulegen

Angenommen, Sie wollen dauerhaft 1.000,- Euro monatliches Zusatzeinkommen.

Dann hätten Sie z.B. vor 10 Jahren 200.000,- Euro investiert und bei durchschnittlich guten vermögensverwaltenden Fonds (Artikel zum Thema hier) hätten Sie heute immer noch die 200.000,-, aber Sie hätten jedes Monat 1.000,- Auszahlung bekommen! Dieses Beispiel können Sie auch mit anderen Zeiträumen machen, mit vermögensverwaltenden Fonds wird Ihnen das mit großer Wahrscheinlichkeit auch jetzt und in Zukunft gelingen.

 

Eine Basisüberlegung des typischen Österreichers,

Wenn ich 1 Mio. Euro im Lotto gewinne, dann sind das auch „nur“ rund 10.000,- Euro Zinsen pro Jahr!

beruht ja immer auf der Annahme, das Geld in ein Sparbuch/Bausparer/Ähnliches zu investieren. Doch genau darin liegt der Fehler: Mehrwert und auch mittlerweile ein Mehr an Sicherheit erziele ich, wenn das Geld breiter gestreut und somit Renditen rund um die 5% pro Jahr nachhaltig erwirtschaftet werden.

Der Lotto-Gewinner hätte mit solchen Veranlagungen immerhin rund 50.000,- Euro Zufluss pro Jahr und wäre damit auch nicht so leicht geneigt das Geld sofort „auf den Kopf zu hauen“.

 

Für alle die jetzt noch keine 200.000,- Euro angespart oder geerbt haben, können wir nur raten, früh genug mit sinnvollen Investments Kapital zu vermehren (dazu gehört nicht: Sparbuch, Bausparer, klassische Lebensversicherung, staatlich geförderte Lebensversicherung, …).

Machen Sie sichs doch leichter und legen Sie regelmäßig sinnvoll etwas zur Seite um jetzt, oder später Ihr Geld für Sie arbeiten zu lassen. Konsum macht auch in einigen Jahren noch Spaß!

, , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar